Gesamtprogramm

Wie funktioniert ein Gedenkort?

Das Seminar findet erneut ab April 2022 in Kooperation mit Dr. Carsten Kretschmann (Abteilung Neuere Geschichte, Historischen Institut, Universität Stuttgart) und Pia Preu M.A. (Einrichtungsleitung Lernort Geschichte) an der Universität Stuttgart statt.

Das Seminar - Wie funktioniert ein Gedenkort? wird regelmäßig in Zusammenarbeit mit Dr. Carsten Kretschmann durchgeführt.

Inhalte:
  • Erinnern - Gedächtnis - Identität
  • Geschichtswissenschaft und Gedenkstättenarbeit
  • Bestandsaufnahme Erinnerungsarbeit
  • Einführung in die Gedenkstättenpädagogik
  • Führung zur Deportation der Juden aus Stuttgart
  • Supervision von Zielen, Materialien und Methoden
  • Fallbeispiel: Museum Hotel Silber
  • Zeitzeugen-Problematik
  • Zukunft der Gedenkstätten


© Lernort Geschichte
© Lernort Geschichte